Ganzheitliche
Lernbegleitung

  • Werden auch für Sie und Ihr Kind die nachmittäglichen Hausaufgaben regelmäßig zur Qual und es kommt zu Streit und Wutausbrüchen auf beiden Seiten?
  • Oder vielleicht äußert Ihr Kind immer wieder Sätze wie: „Ich kann das nicht!“, „Ich verstehe das nicht!“, „Ich bin zu blöd dafür!“?
  • Möglicherweise bestehen bei Ihrem Kind Lernschwierigkeiten in Form von Legasthenie und Dyskalkulie oder es hat Konzentrationsprobleme?

In den wenigsten Fällen liegen die Gründe dieser Schwierigkeiten an der fehlenden Intelligenz der Schüler.

Meine ganzheitliche
Lernbegleitung für Ihr Kind

Meine Lernbegleitung unterscheidet sich stark von herkömmlichem Nachhilfeunterricht.

Ich schaue aus einer ganzheitlichen Sicht auf Ihr Kind und gehe die Lösung des Problems von unterschiedlichen Seiten an. 

Gemeinsam mit Ihrem Kind überlege ich, was es braucht, um den Lernstoff gut zu verstehen. 

Carina Höfer

Lernen über unterschiedliche Sinne

Oft benötigen die Kinder nur eine andere Darstellung des zu lernenden Schulstoffes. Gerade bei jüngeren Kindern funktioniert das Lernen plötzlich wie von selbst, wenn Sie den Unterrichtsstoff über unterschiedliche Sinne aufnehmen und dadurch verinnerlichen können.

Denn je mehr Sinne angesprochen werden, desto größer ist der Lernerfolg. In den meisten Schulen werden im Unterricht einzig der auditive (Hören) oder der visuelle (Sehen) Sinneskanal bedient.

Vielleicht lernt Ihr Kind jedoch besonders gut über den haptischen (Anfassen) Sinneskanal. Der Lernstoff wird von mir für Ihr Kind so aufbereitet, dass die Inhalte tatsächlich be-greifbar werden. 

schreiben im Heft

Bewegung macht Kindern Freude

Zu einem erfolgreichen Lernen gehören stets auch kleine Bewegungsübungen, denn kognitive Arbeit in Verbindung mit Bewegungen fällt leichter und Inhalte werden langfristiger abgespeichert. 

schreiben im Heft

 

Legasthenie und Dyskalkulie

Auch bei Legasthenie und Dyskalkulie liegt der Schlüssel zum Erfolg oft in der ganzheitlichen Betrachtung der Lernsituation.

Ich zeige Ihrem Kind Wege, wie es selbst besser mit dieser Einschränkung umgehen kann.

Geringes Selbstvertrauen als Hindernis

Häufig ist das Selbstvertrauen der Kinder durch die oft jahrelang andauernde Erfahrung, in der Schule nicht zu genügen, stark angeknackst.

Gerne helfe ich Ihrem Kind vorab in einem Coaching dabei, wieder selbstbewusst auf sich selbst zu schauen und sich dem Lernstoff im Vertrauen auf die eigenen Fähigkeiten zu widmen.  

Ressourcensonne

Gerne gebe ich Ihnen als Eltern viele hilfreiche Tipps, wie Sie künftig Ihr Kind auch zu Hause besser beim Lernen unterstützen können.

Das finden Sie bei mir

 

  • Individuell angepasste Aufbereitung des Lernstoffes Klasse 1-6 sowie 
  • dessen ganzheitliche Vermittlung
  • Hilfe bei Konzentrations­schwierigkeiten
  • Legasthenie- und Dyskalkulie-Training
  • Einzelbetreuung 
  • individuelles Eingehen auf Ihr Kind 

Wenn ich nun Ihr Interesse geweckt habe und Sie den Eindruck haben, dass meine Lernbegleitung genau das Richtige für Ihr Kind sein könnte, informieren Sie sich gern über meine attraktiven Angebote oder kontaktieren Sie mich unverbindlich.

Ich freue mich darauf, Sie und Ihr Kind kennenzulernen.